Distanzunterricht ab sofort bei LOGINEO

 

Ab sofort online!

Mit einem Klick auf das Bild gelangt ihr zum Lernmanagementsystem von LOGINEO. 

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Empfehlungen des Gesundheitsamtes

 

Was tun, wenn mein unter Schnupfen, Husten oder Halsschmerzen leidet? Eine ausführliche Antwort bietet das Schaubild des Schulministeriums.

 

Die aktuellen Handlungsempfehlungen und Hygienehinweise des Gesundheitsamtes des Kreises Heinsberg. Wir bitten Sie um Beachtung!

Hier geht es zur aktuellen Version...

 

 

Erweiterte Maskenpflicht ab 26.10.2020!!!

 

Ab Montag, 26.10.2020, besteht auf dem gesamten Schulgelände die Pflicht eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Dies gilt ausdrücklich auch für die Zeit im Unterricht!!! Der neue Erlass des Ministeriums ist vorläufig bis zum Beginn der Weihnachtsferien (22. Dezember 2020) gültig!

Bitte an Ersatzmasken denken!

 

 

 

Zieht euch warm an!

 

Das Umweltbundesamt empfiehlt in Zeiten der Corona-Pandemie ein konsequentes und vor allem regelmäßiges Lüften der Klassenräume.

 

Gerade jetzt in Herbst und Winter kann es dadurch ungewöhnlich frisch in den Klassenräumen werden. Unser Tipp: Vielleicht mal ein Shirt oder einen Pullover mehr anziehen. Schließlich kann auch eine normale Erkältung extrem ärgerlich sein. 

 

 

 

Aktuelle Pausenregelung:

 

Der Kiosk wird nicht geöffnet, das Kioskteam liefert aber nach einer klassenweisen Bestellung mit Vorauszahlung.

 

Die Kinder haben um 9:45 Uhr eine Frühstückspause im Raum. In den Pausen auf dem Schulhof besteht Maskenpflicht und es darf dort nicht gegessen oder getrunken werden.

 

Die Mensa arbeitet unter Beachtung eines strikten Hygieneplans.

 

 

 

 

 

 

 

Auswirkungen auf den Unterricht

 

Der Unterricht findet aktuell klassenweise statt (Sport, Kurse, Projektgruppen etc. entfallen vorerst, da die Schüler zusammen bleiben sollen). Jede Stufe hat ihren eigenen Pausenhof.

 

Sorgen durch Corona?

Haben Sie starke finanzielle Einbußen wegen der Corona-Krise hinnehmen müssen? Dann steht Ihnen vielleicht Kinderzuschlag zu. Ab 1. April gelten neue Voraussetzungen. Informieren Sie sich auf der Internetseite www.notfall-kiz.de oder über die Bundesagentur für Arbeit auf www.arbeitsagentur.de .

 

Die aktuelle Krisensituation ist für jede Familie eine Herausforderung. Brauchen Sie Rat, dann kann Ihnen die "Nummer gegen Kummer", das Elterntelefon, weiterhelfen: 0800/1110550 oder aber die Beratungsstellen der Caritas (Geilenkirchen: 02451/409810; Erkelenz: 02431/96840) bzw. der AWO Heinsberg (02452/2841). Ebenso können Sie auch Kontakt zum zuständigen Jugendamt aufnehmen. Rat für Kinder- und Jugendliche bietet diese Nummer gegen Kummer: 0800/1110333

 

Beratung in Schul- und Erziehungsfragen bietet die Kinder- und Jugendhilfe unter 02433 - 45 80 239.